PDF

wenn du dafür sorgst, dass die Zellen deines Körpers erkennen können, was sie blockiert und dein Körper dann beginnt, ganz natürlich daran zu arbeiten, die Blockade nachhaltig zu lösen.

Alle Aktivitäten und Abläufe unseres Körpers sind von der Funktion unserer Zellen abhängig: von Alltagshandlungen bis Leistungssport, Ausdruck von Emotionen, Energiegewinnung aus der Nahrung, sowie kognitive Abläufe und Lernprozesse.

Wir Menschen bestehen aus über 100 Billionen Zellen, unterteilt in über 200 Zellarten. Alle Funktionen unseres Körpers, ob Bewegen, Denken, Fühlen – ja sogar jede Funktion unserer Organe – sind grundsätzlich davon abhängig, dass Zellen aktiv und physiologisch zusammenarbeiten. Damit diese Zellen ihre physiologische Arbeit störungsfrei leisten können, kommunizieren Zellen miteinander. Je mehr Zellen synchron zusammenarbeiten, umso stabiler ist die Körperfunktion und Leistung. Die Zusammenarbeit kann jedoch durch eine schlagartige Überforderung nachhaltig gestört werden. z.B.

  • nach einem mechanischen Schlag (Unfall, Frakturen, Operationen),
  • einem chemischen Schlag (Medikamente, Narkose, Giftstoffe),
  • einem emotionalen Schlag (Schock, Verluste, Traumen, Belastungsdruck).

Durch solche Schläge können Zellen in einen chronischen Standby-Modus fallen und somit nicht mehr physiologisch mitarbeiten. Die verbleibenden aktiven Zellen müssen diesen Leistungsverlust kompensieren. Spürbare Missempfindungen bis hin zu Funktionsstörungen und Schmerzen können die Folge sein.

Mehr Details

Gesundheit ist BLOCKADE-frei

Durch das Lösen von Blockaden können unsere Körperzellen besser und auch effektiver zusammenarbeiten und das hat Auswirkungen auf

  • die körperliche Leistungsfähigkeit,

damit wir bis ins hohe Alter schmerzfrei und ohne Einschränkungen beweglich, kräftig, fit und aktiv bleiben können.

  • die psychische bzw. emotionale Stabilität,

um gut und schnell abschalten zu können und für eine emotionale Ausgeglichenheit.

  • ein starkes Immunsystem,

um Angriffe von außen gut abwehren zu können.

  • die Schlafqualität,

für gutes Ein- und Durchschlafen, gute Erholung während des Schlafs und einen entspannten Start in den Tag.

  • die Organtätigkeit,

um ausreichend Energie für den Tag zu haben und unser Essen genießen können.

  • die Konzentration und Merkfähigkeit,

gute Wahrnehmung und klares Denken.

Kurs/Veranstaltung Anmeldung:

Bitte Kursnummer auswählen